Fotolabor Mit Tradition

Der Online-Dienstleister Ifolor.de kann auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. 1961 in der Schweiz als Familienunternehmen gegründet, ist es heute Marktführer in der Schweiz und in Finnland und betreibt außerdem Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Norwegen, Österreich, Italien und Schweden. Als Pionier am Markt gibt es seit 1968 einen Foto-Service direkt ins Haus.

Regelmäßige externe Kontrollen sichern den hohen Qualitätsstandard nach den Richtlinien der ISO 9001 und die Umsetzung eines verantwortungsbewussten Daten- und Umweltschutzes.

Das Unternehmen konnte bereits mehrere Auszeichnungen erringen. So wurde zum Beispiel die iPhone App zum „Fotos bestellen“ Testsieger in einem Test bei Macwelt und Ifolor.de stellt alle Produkte Kohlendioxid-Neutral her.

Zahlungsarten bei Ifolor.de: Bei diesem Anbieter kann per Lastschrift, auf Rechnung, mit Kreditkarte oder per PayPal bezahlt werden. Per Sendungsnummer und Tracking ID kann jederzeit nachvollzogen werden, wo sich die Lieferung befindet.

Lieferzeiten: Mit vier Tagen Produktionszeit und zwei Tagen Versand ist die Bestellung innerhalb von 6 Arbeitstagen beim Besteller.

Tassen-Sortiment:

Fototasse: Weiße Tassen, die es von einem Foto, über Collagen bis hin zu Tassen, die nur Text haben, gibt. Insgesamt stehen 265 verschiedene Designs zur Verfügung. Wenn man z.B. soetwas wie eins der Landschaftsbilder von www.wandbildergala.com nimmt, kann man diese Landschaft dann in einen passenden Designrahmen setzen oder mit ein paar grafischen Elementen aufpeppen. Ein Filter, mit dem das gewünschte Design nach Anlass, Anzahl der Fotos und Ausrichtung (Rechtshänder / Linkshänder / Panorama) erleichtert die Auswahl.

landschaft

Ifolor bietet regelmäßig Sonderaktionen an, bei denen es Preisnachlässe von bis zu 30 % gibt.

Neben Fototassen werden außerdem Abzüge, Kalender, Grußkarten, Fotobücher, Wanddekorationen und zahlreiche Geschenkideen wie Memos, Fotoflips, Puzzle und Büroartikel angeboten. Fertige Gutscheine im PDF-Format stehen ebenfalls zur Verfügung.

Wenn man übrigens Bilder ausversehen gelöscht hat, die man gerne noch entwickeln lassen möchte, gibt es online Hilfe wie man Digitalfotos unter Umständen wieder bekommt.

Um mit dem Upload der Bilder bei ifolor beginnen zu können, ist weder eine Registrierung noch eine spezielle Software notwendig. Der Upload funktioniert schnell und einfach mittels einer Web-Anwendung, kann wahlweise jedoch auch über eine extra Bestell-Software von ifolor. vorgenommen werden.

Qualitätssiegel & Auszeichnungen:
Die Anbieter-Website trägt ein „CO2 Neutral“-Siegel und ein Garantiesiegel zu „Data Protection“.