Spirit of the Rainforest Kunstprojekt

Nach dem Aufenthalt des britischen Künstlers John Dyer und des amazonischen indischen Künstlers Nixiwaka Yawanawá in unserem Regenwald-Biom im Jahr 2015 schickten uns die Kinder ihre eigenen Kunstwerke zum Thema „Spirit of the Rainforest“, die mit einer Ausstellung in Eden ihren Höhepunkt fanden.

Wir haben Tausende von Kindern auf der ganzen Welt eingeladen, kreativ zu werden und sich mit dem Regenwald zu verbinden, indem wir sie eingeladen haben, ihre allerbesten Kunstwerke einzureichen, die ihrer Meinung nach mit dem Geist des Regenwaldes verbunden sind. Ihre Kunst war inspiriert von:

  • die Regenwaldmalereien von John Dyer und Nixiwaka Yawanawá
  • Stammesvölker und -kultur
  • Regenwaldpflanzen
  • Regenwaldtiere, Vögel und Insekten
  • Regenwaldnahrungsmittel.

Die 24 besten Gewinner wurden im obersten Stockwerk des Link-Gebäudes zwischen den Biomen ausgestellt, während die 300 besten im Inneren des Rainforest Biome selbst ausgestellt wurden.

Sehen Sie sich die Galerie der Kinderkunstwerke an, machen Sie einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung oder scrollen Sie nach unten, um einige von John Dyers Werken zu sehen.

Über die Residenz

1989 erkundete der britische Künstler John Dyer als Fotograf für Thames TV den Amazonas. Damals war ein Amazonas-Indianer, Nixiwaka, ein kleiner Junge, der mit seinem Stamm der Yawanawá im Amazonas-Regenwald lebte. 26 Jahre später trafen sich John und Nixiwaka beim Eden Project. John Dyer’s Amazon-Erfahrung machte ihn zu einem Künstler und Maler und John entdeckte, dass einer von Nixiwakas Träumen das Malen ist.

Im Mai 2015 haben wir dann diese beiden Kreativen in einem einzigartigen kulturellen Austausch zusammengebracht, um eine neue Gemäldeausstellung zu schaffen, die eine neue Generation inspiriert, sich mit dem Regenwald zu verbinden.

Im Rahmen des Eden-Projekts arbeiteten sie im größten in Gefangenschaft befindlichen Regenwald der Welt zusammen, um eine Reihe neuer Gemälde zu produzieren, die den Geist des Regenwaldes aus westlicher und amazonischer kultureller Perspektive erkunden.

Der Regenwald ist ein wichtiger Teil unseres Lebens und unserer Zukunft. Wir alle wissen das noch nicht, aber die Stammesangehörigen des Amazonas wissen es. Indem ich durch Kunst Kinder mit dem Regenwald in Verbindung bringe, hoffe ich, dass er eine lebenslange Sorge und Verbindung zur Umwelt schafft.

Selten – Spirituelle Wiedergeburt

Diese Bilder stellen die spirituelle Wiedergeburt einer Person dar, die die Yawanawa-Initiation erlebt, um ein Schamane zu werden“. John Dyer

Yuxi Yuve – Der Wassergeist des Amazonas-Regenwaldes

Diese Bilder zeigen den Geist des Wassers, der in den Tiefen der großen Flüsse des Regenwaldes lebt. Yuxi Yuve ist eine schöne Frau mit langen fließenden Haaren, die von Wasserfällen durchzogen werden und eine Verbindung zwischen dem Geist und allen Flüssen und allem, was im und durch das Wasser unterstützt wird, herstellen. John Dyer

Vana – Der Geist unserer Schatten

Diese Gemälde repräsentieren die sehr mächtigen Vana-Geister. Sie sind die Schutzengel, die uns vor allem Bösen schützen und als solche als Geist unseres eigenen Schattens angesehen werden. John Dyer

Nawê

Dieses Bild zeigt eine Vision, die Nixiwaka Yawanawá während einer Stammeszeremonie im Amazonasgebiet hatte. Nixiwaka beschrieb mir, wie die beiden mächtigsten Tiere des Regenwaldes aussahen, der Boa Constrictor und der Jaguar. Diese beiden Geisttiere verschmolzen dann zu einem Tier, das die Kombination aus beiden Geistern war. Daraus entwickelte sich dann ein Stammesgeist, der seine Energie mit jedem Teil des Re

genwaldes verband und explodierte.

Weitere Details zur Inspiration hinter den Bildern finden Sie auf der John Dyer Website.

Das Projekt Spirit of the Rainforest wird in Zusammenarbeit mit Survival International organisiert. Survival ist die globale Bewegung für die Rechte indigener Völker. Sie setzt sich für indigene Völker auf der ganzen Welt ein, indem sie ihnen hilft, ihr Leben zu verteidigen, ihr Land zu schützen und ihre eigene Zukunft zu bestimmen. Nixiwaka hat das letzte Jahr damit verbracht, für Survival International im Rahmen ihres Bildungs- und Vermittlungsprogramms zu arbeiten.

Quelle: http://www.druckaufleinwand.org/page/search/tags/urwald